Die richtige Rudertechnik bzw. Ausführung auf dem Rudergerät

Um keine Verletzungen vom Training auf dem Rudergerät davon zu tragen, ist es sehr wichtig, die Ruderbewegung korrekt auszuführen. Da Rudern ein komplexer Bewegungsablauf darstellt, ist es gar nicht so einfach diesen zu erlernen. Die Koordination zwischen Beinen, Oberkörper und Armen muss geschult werden, um eine korrekte Rudertechnik durchzuführen. Ganz ohne Anleitung ist es schwierig diese Bewegungen zu erlernen, deswegen sind hier die wichtigsten Punkte für die einzelnen Bereiche im Ruderschlag dargestellt.

hintere Ausgangsposition (Rückenlage)

  • Oberkörper ist zurück gelehnt
  • Hände sind am Körper etwa auf Höhe des Brustbeins
  • Beine sind gestreckt

Ganze rolle1

Hände vom Körper wegführen

  • Arme werden gestreckt.
  • Beine bleiben noch gestreckt
  • Oberkörper wird schon leicht aufgerichtet

Ganze rolle2

Oberkörper nach vorne führen

  • Über die Zehen wird sich nach vorne gezogen, dadurch rollt man mit dem Hintern nach vorne.
  • Arme strecken sich.
  • Oberkörper richtet sich weiter auf.

Ganze rolle3

Vordere Ausgangsposition (Auslage)

  • Arme sind komplett gestreckt
  • Oberkörper ist nach vorne gelehnt
  • Arme sind ca. auf Kniehöhe und komplett gestreckt.

ganze rolle 8

Abstoßen durch Beine 

  • Arme bleiben möglichst gestreckt
  • Beine bauen Kraft auf und erzeugen somit den Vortrieb.
  • Oberkörper pendelt leicht zurück

ganze rolle 10

Beine strecken sich weiter

  • Beine bauen weiter Kraft auf.
  • Arme noch nahezu gestreckt.
  • Oberkörper pendelt weiter nach hinten

ganze rolle 11

Beine komplett strecken

  • Beine sind jetzt wieder vollständig gestreckt.
  • Arme brauen die Kraft auf und erzeugen jetzt den Vortrieb.
  • Oberkörper pendelt ganz zurück

ganze rolle 13

hintere Ausgangsposition (Rückenlage) ist wieder erreicht

  • Oberkörper ist wieder zurück gelehnt
  • Hände sind wieder am Körper etwa auf Höhe des Brustbeins
  • Beine sind gestreckt

ganze rolle 15

Fazit

Geben Sie sich unbedingt große Mühe um die Rudertechnik richtig zu erlernen. Anfangs lieber mit weniger Kraft rudern, dafür aber die Technik korrekt ausführen. Mit steigender Rudererfahrung werden Sie die Technik immer weiter verinnerlichen und dann kann man natürlich auch mit höherem Krafteinsatz trainieren.

2 Gedanken zu „Die richtige Rudertechnik bzw. Ausführung auf dem Rudergerät

  1. Klaus

    Toller Beitrag, da aufgezeigt wird, dass nicht das Rudern an sich sinnvoll ist, sondern immer auch die korrekte Technik angewandt werden muss. Ansonsten kann man noch so viel Rudern und im schlimmsten Fall macht man sich den Rücken kaputt 😉

  2. Björn

    Toller Beitrag!
    Sehr informativ und ausführlich 😉

    Zeigt sehr schön die einzelnen Bewegungsabläufe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.